Produkte von Zähl Elektronik-Tontechnik

Zähl Elektronik-Tontechnik

Zähl Elektronik-Tontechnik ist seit mehr als 35 Jahren Hersteller von analoger Studiotechnik. Das aktuelle Programm steht für absolute Spitzentechnik. Derzeitiges Flaggschiff ist das analoge Mischpult AM1, welches weltweit seinesgleichen sucht. Zu den Anwendern zählen zahlreiche international renommierte Musikschaffende und -produzenten.

Geschichte
Michael Zähl begann seine berufliche Laufbahn 1978 als tontechnischer Assistent in Conny Plank’s Studio, wo legendäre Aufnahmen entstanden (u.a. von Kraftwerk, Brian Eno, DAF, Ultravox, Gianna Nannini, Eurythmics u.v.m.). Michael Zähl sammelte Erfahrungen bei der Arbeit im Studio, wandte sich dann aber der Technik zu. Noch während seiner Zeit in Connys Studio entstanden erste Mischpult Sonderanfertigungen, u.a. für das CAN-Studio. Michael Zähl machte sich 1982 selbstständig. 1985 erstellte er als Sonderanfertigung das große 56-kanalige Mischpult, welches in der Regie von Conny’s Studio bis zum Schluss seinen Dienst verrichtete. Schwerpunkt von Zähl blieb immer die Analogtechnik, meist Sonderanfertigungen oder Kleinserien. Im Lauf der Jahre entstanden zahlreiche Mischpulte und sonstige Produkte für Musikproduktions-Studios oder Mastering-Studios (u.a. für Sonopress in Gütersloh), für öffentlich-rechtliche und private Rundfunkanstalten u.v.m. Später gehörte auch eine Produktreihe für reine Broadcast-Anwendung zum Portfolio.
Entwicklung und Fertigung

Zähl ist ein überschaubares, persönlich geführtes Unternehmen. Die Entwicklung aller Schaltungen ist Aufgabe von Michael Zähl, ebenso die Aufbereitung bis zur Serienreife, wobei Ideen und Erfahrungen von engagierten und qualifizierten Mitarbeitern einfließen. Fertigungsschritte, die sinnvollerweise maschinell erfolgen, wie SMD-Leiterplatten-Bestückung, Frontplatten- und Mechanikfertigung, werden von ausgesuchten, externen Partnern durchgeführt. Im Haus werden die Einzelteile geprüft, sensible Bauteile ergänzt, die Innenverkabelung vorbereitet und schließlich alle Komponenten sorgfältig zum Endprodukt zusammengefügt. Vor der Auslieferung durchläuft jedes Produkt eine aufwendige 100%-ige Einzelstückprüfung. Diese Arbeitsweise vereinigt die Vorteile von modernen, effektiven Fertigungstechniken und sorgfältiger, qualifizierter Handarbeit.

Konzept - Design
Bedingt durch die zahlreichen Sonderanfertigungen war es für Michael Zähl immer selbstverständlich, Produkte sehr nah an der jeweiligen Anwendung orientiert zu entwickeln. Seit rund 12 Jahren hat sich dieser Anspruch weiter verfestigt. Der Berliner Musikproduzent Mark Ernestus unterstützt die konzeptionelle Entwicklungsarbeit. Er bringt seine Erfahrung ein und steuert eine Vielzahl an kreativen Ideen bei.

Analog vs. Digital?
Zähl wurde gegründet, als die digitale Audiotechnik noch in den Kinderschuhen steckte. Gute Studiotechnik war analog. Mit zunehmender Qualität übernahm die digitale Technik einen Großteil der Anwendungen in der Studiotechnik und viele glaubten, dass die Analogtechnik verdrängt werden würde. Heute ist klar, dass Analog- und Digitaltechnik perfekt koexistieren können, denn sowohl beim Klang als auch bei der Funktionalität haben beide ihre Vorzüge. In kreativen Tonstudios stehen sie Seite an Seite, wobei hochqualitative Analogtechnik stetig an Relevanz gewinnt. Im High-End Bereich hat die Analogtechnik ihren Platz immer behauptet. Allerdings steigt auch hier der Anspruch – ganz im Sinne der Marke Zähl.
Analog ist nicht Vintage

Zähl Produkte sind rein analog, aber nicht „Vintage“. Michael Zähl steht für die Überzeugung, dass mit den heute zur Verfügung stehenden Mitteln bessere Produkte entwickelt werden können, als es früher der Fall war. Zudem haben sich die Anwendungen extrem verändert.

Ein großer Erfahrungsschatz ist eine hervorragende Basis, aber erst wenn die Offenheit für Neues und ein wacher Blick auf die Anwender hinzukommen, können wirklich sinnvolle Produkte geschaffen werden.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
HM1 Zähl Elektronik-Tontechnik HM1
  • Referenz-Kopfhörerverstärker
  • 7.999,00 € *
    Zuletzt angesehen